Landkreis Uelzen

Kinder- und Jugendgesundheit: Workshop 4 - Früh erkennen – früh handeln

Datum:
03.11.2020
Uhrzeit:
09:00 Uhr – 11:00 Uhr
Ort:
Kreishaus Landkreis Uelzen / Raum 61/62
Anmeldeschluss:
30.10.2020

Bei den „Frühen Hilfen“ für Kinder in den ersten Lebensjahren gibt es zwei große Themenbereiche. Zum einen geht es um die präventive Ausrichtung und Maßnahmen, um riskante Entwicklungen von Kindern und Familien frühzeitig und bereits in ihrer Entstehung zu erkennen. Damit soll einer Entstehung und Verfestigung von Problemlagen entgegengewirkt bzw. diese abgemildert werden. Eltern sollen in ihrer Erziehungskompetenz gefördert und unterstützt werden. Dazu gehört auch die Frühförderung, bei der es gilt, Entwicklungsstörungen oder Auffälligkeiten in der kindlichen Entwicklung frühzeitig zu erkennen und diesen entgegen zu wirken.

 

Zum anderen geht es um den Kinderschutz, bei dem es gilt, Risikofaktoren für die kindliche Entwicklung rechtzeitig zu ermitteln und entsprechend darauf zu reagieren. Beide Bereiche sind eng miteinander verbunden und brauchen interdisziplinäre Netzwerkarbeit um handlungsfähig zu sein. Im Landkreis Uelzen sind daran bereits viele Akteure beteiligt.

 

In dem Workshop soll es darum gehen, die bereits bestehenden Konzepte zur Früherkennung im Landkreis Uelzen bzw. im näheren Umfeld vorzustellen und zu beleuchten, welche Schnittstellen es gibt. Dabei soll auch die Frage in den Mittelpunkt rücken, welche gut funktionierenden Netzwerke vor Ort bereits existieren und wo noch Handlungsbedarf besteht.

 

Die Teilnehmenden sind eingeladen, ihre Erfahrungen auszutauschen, aus ihrer eigenen Arbeit zu berichten und ggf. gemeinsam weitere Hilfen, Projekte oder Netzwerke zu entwickeln, um das gesunde Aufwachsen von Kindern von Anfang an gut zu begleiten.


Referat & Moderation:

Ina Huppert (Lebenshilfe Kreisvereinigung Uelzen e.V.- Frühförderung)

Joyce Müller (Landkreis Uelzen - Jugendamt)


Anmeldung
Informationen über die Erhebung von personenbezogenen Daten gemäß der Art.13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Zur Information